Archiv für den Monat: März 2013

Mit den BAYSF “Kunst im Wald” gestartet

Anfang 2013 traten die Bayerischen Staatsforsten (BAYSF) in Form der Herren Andreas Jakob und Joachim Kessler an mich heran ,mit ihnen zusammen ein Projekt  ( nach dem Muster des Skulpturnweg St. Hubertus im Ebersberger Forst ) für den Staatsforst in Altötting vorzubereiten.

Das Projekt soll in 2014 im Bereich Kastl, Altötting, Emmerting  mit Zentrale Jagaheisl seinen Platz finden.Für den Spätfrühlng oder Frühsommer ist ein 14tägiges Symposium vorgesehnen. Die Kunstwerke sollen ein Jahr lang im Wald verbleiben.

Es sollten Künstler aus der Region gewonnen werden.

Bis Dato haben sich bereit erklärt mitzuwirken: Andreas Antwerpen. Alexander Brandmeyer, Stefan Esterbauer,Charly Hofschaller,Christian Pöllner und Günther Reil.

Der Stand der Dinge ist momentan:

Ein Konzept zur Gewinnung von Sponsoren ist erstellt.

BAYSF gehen ab September  auf Sponsorensuche.